Unsere Firmengeschichte

Wir schreiben die Geschichte weiter!

Seit nunmehr 50 Jahren bietet das FORT FUN Abenteuerland Freizeitpark-Spaß für die ganze Familie. Das was uns auszeichnet ist die einzigartige Verbindung aus außergewöhnlichen Fahrgeschäften und idyllischer Lage in den Sauerländer Bergen, nicht weit vom Ruhrgebiet. Unsere Gäste erleben abwechslungsreiche Fahrattraktionen – teilweise mit spektakulärer Einbindung des Berghangs – sowie unterhaltsame Shows, und können gleichzeitig die entspannte Atmosphäre in toller Landschaft genießen. Stress ist im Abenteuerland ein Fremdwort, wodurch wir gerade für Familien ein sehr beliebtes Reiseziel sind.

Neue Saison - neuer Themenbereich: Wir freuen uns auf YAKARI

Eine kleine Zeitreise

Historie

1968 bis heute

1968 Freiherr von Wendt gründet den ersten Skibetrieb
Bau des Ankerlifts und der Skihütte
1971 Ausbau des Reiterzentrums mit Restaurant, Disco, Campingplatz und Bau der Planwagen
1972 Bau des Sessellifts, des Bergrestaurants Stüppelhütte und des Feriendorfs im Buchenwald
Bau der damals längsten Rutschbahn der Welt (offizielles Gründungsjahr FORT FUN Abenteuerland)
1974 Bau der zweiten Rutschbahn
1976 Bau der Westernstadt FORT FUN City mit US-Kavalleriefort und Indianerlager auf dem Gelände des ehemaligen Campingplatzes
1979 Bau der „Wildwasserbahn“ und „Westerneisenbahn“
1981 Bau des „Wirbelwinds“
1985 Heinrich Koidl und Helmut Schreiber erwerben das FORT FUN Abenteuerland
1986 Eröffnung des Abenteuerlands mit „Marienkäferbahn“, „Traumboot“, Rundfahrgeschäft „La Bostella“ und einer „Geisterbahn“
1989 Bau der großen Holzspielanlage und kleineren Kinderfahrgeschäften
1991 Bau des FORT FUN Palace, die Showhalle für 600 Besucher
Erweiterung der Parkfläche für die Fahrgeschäfte „Fliegender Teppich“ und „Pirat“
Umbau des „180°-Kinos“
1992 Eröffnung Riesenrad „Big Wheel“
Erneuerung Fort und Magic Show mit Freddy Anthony in der Show-Halle
Bau der Monorail „Silent Move“ hat begonnen
1993 Erstellung des „Beverly Hills Drive“
Chinesische Show „Das Land des Lächelns“
1994 Eröffnung der Einschienenbahn „Silent Move“
1995 Erschließung und Bau der Stromschnellenbahn „Rio Grande“ mit mexikanischem Themenbereich
1996 Eröffnung der Achterbahn „Devil´s Mine“
„Traumboot“ wird ersetzt durch das Überkopfgerät „Roll Over“
Neuer Standort des „Wellenfliegers“
1997 25-jähriges Parkjubiläum
1998 Neuer Standort für die Spielhalle in der Westernstadt
1999 Bau der „Old McDonald´s Farm“ mit Farmtheater
Bau des neuen Rundfahrgeschäfts „Tomahawk“
Das Feriendorf wird zum „Davy Crockett Camp“ umgebaut. 25 kanadische Blockhäuser im Buchenwald erweitern das Übernachtungsangebot.
2000 Neubau des Eingangsbereichs
2001 Bau der Geisterbahn „Mystery Warehouse“, Eröffnung Ende Mai 2001
Bau des 65 m hohen „Stüppelturms“, Eröffnung am 29. April 2001
Bau des Spielhauses „Crazy Washhouse“, Eröffnung Ende Mai 2001
Neue Westernshow „Wild Wild West“
2002 Französische Freizeitpark-Kette Grévin & Cie übernimmt Park, Eröffnung SB-Restaurant „Nevada Inn“
Neue Zaubershow mit Doc Losander
Compagnie des Alpes übernimmt Grévin & Cie
2003 Akrobatikshow „Orientalische Manege der Wunder“
2004 Eröffnung Naturbühne, „Hopi Daga“ Show und Hüpfburg
Schließung “Power Slide“
2005 Eröffnung Sky Glider „Wild Eagle“, Alpine Coaster „Trapper SLIDER“, „Jack’s – Rent a horse“ und Wasserbombenwurfanlage
Überarbeitung „Hopi Daga“ Show
Schließung: Polyp, Fort und „Roll Over“
Neue Westernshow „Johnny Bravo’s große Fahrt“
2006 Eröffnung „Dark Raver“
Überarbeitung Westernshow und Umbenennung in „Johnny Bravo rettet die Welt“
2007 35-jähriges Jubiläum des Parks
Ersatz der „Hopi Daga“ Show durch High-Dive Stunt Show „Tatonka“
2008 Schließung Monorail „Silent Move“
Ersatz der Berg- und Talbahn „Drachen“ durch Kontiki „Capt’n Crazy“
2009 Eröffnung River Café
Neue Westernshow „Duell in Santa Fe“ mit interaktiven Elementen
Halloween-Event „FORT FEAR Horrorland“ mit Sauerlands erstem Haunted House „Killing Dolls Theater“
2010 Eröffnung des Beförderungssystems „FUN-Xpress“
Achterbahn „Wirbelwind“ wird zur „SpeedSnake“
Veranstaltung „Fette Töne – Fette Rides“ (Musikfestival & Contest)
FORT FEAR Horrorland mit „Mystery Movie Maze“, dem ersten Horrorpfad durch einenWald, „Killing Dolls Theater“ und  „Freak-Show“
Show „TATONKA“ bekommt die Halloweenversion „Devil’s Dive“
2011 Neue Show „Tala Takenya & die Legende des Heiligen Waldes“ mit Tribünen-Bühnen-Konzept: Play Area zur Erkundung auch während der Show
Neue Varieté-Show im Saloon
FORT FEAR Horrorland: Horrorpfad wird zum „Friedhof der Puppen“, „Jackie Moon Horror Show“ im Saloon, Geschichte über Jackie Moon von Autor Sascha Ehlert ist erstmals als Buch erhältlich, Horror-Attraktion “Ausgeliefert” am Westernbahnhof und Haunted House “Killing Dolls Theater“
2012 Neue Thematisierung der Geisterbahn zur „Secret Stage of Horror“
Neuer Grillplatz „Horse Shoe BBQ“ und Abenteuer-Golf Anlage „Cowboy Golf College“
Neue Goldwaschanlage „Devil’s Creek Mining“
FORT FEAR Horrorland: neues Haunted House „TRAUMAtisiert“, Halloween-Magic-Show „Secret Stage Illusions“
2013 Eröffnung des Top-Spins „YuKan Raft“
Erneuerung und Umbenennung der „Rocky Mountain Rallye“ (zuvor „Beverly Hills Drive“)
Verschönerung „Wellenflieger“
Maisfeldlabyrinth wird in den Herbstferien eröffnet und zur Horror-Attraktion an FORT FEAR Horrorland
FORT FEAR Horrorland: Horrorpfad wird zu „Der Wald – es war einmal…!“, neue Horror-Attraktion „Vorgeführt“ im Zelt und Halloween-Show „Die Rache der Puppen“
2014 Eröffnung des „FunnyFuxBau“ mit Europas erstem 4Cross Laser Race
Comeback von Sheriff Fuzzy
Strecke der Achterbahn „SpeedSnake“ wird mit aufwendigem, technischen Verfahren überarbeitet
Dancebattle-Show im „Heiligen Wald“
Sommer-Highlight „Turbo Force“ wird auf dem Stüppelberg eröffnet
Neue Westernzug-Show „Das Geheimnis der Silbermine“ mit Sheriff Fuzzy
FORT FEAR Horrorland: Horror-Attraktionen „Treibjagd“ im Wald, „Jackies Irrgarten“ im Mais-Labyrinth, „seelen…los“ im Horrorzelt und das Haunted House „TRAUMAtisiert“ – erstmalig auch als Alone-in-the-dark Variante, Show „Jackie – Wutentbrannt“ im Saloon
2015 Neue Indoor-Attraktion „FoXDome“ – Interactive XD Motion Ride
Außergewöhnliche Tiere ziehen in den Park ein
Renovierung des Rapid Rivers „Rio Grande“
Eröffnung des Puppentheaters mit Sheriff Fuzzy und Funny Fux Jr
Neue Westernzug-Show „Goldrausch am Yukon Creek“ nach Brand am Showset
Sommer-Highlight „VELT INS Fass“ wird auf dem Stüppelberg eröffnet
FORT FEAR Horrorland: Horror-Waldpfad „Jackies Nirvana“, Haunted House „TRAUMatisiert“, erstmalig: Devil’s Mine als Haunted House „Apokryph“, Live-Hörbuch „Jackie – Höllensturz“ im Saloon und das Alone-in-the-dark Maze „Dämon Xtrem“
2016 Eröffnung der neuen Indoor Erlebniswelt „FORT FUN L.A.B.S“ mit 6 interaktiven Spielelementen
Eröffnung des Drop & Twist Towers „Crash“
Eröffnung des „AirObot“, ein Fahrgeschäft, bei dem man selbst in die Pedale treten muss, um die maximale Höhe von 12 m und die Drehung um 360° zu schaffen
FORT FEAR Horrorland: Horrorpfad „Der Wald“, Haunted Houses „DämonXtrem“, ein „Alone-in-the-dark“ Maze, „ApoKryph“ im Wartebereich der Achterbahn Devils Mine und „13 Moonstreet“, neue Outdoor-Show „Inferno“
Erste Winteröffnung des Indoor-Spielplatzes FORT FUN L.A.B.S. unabhängig vom Freizeitpark.
2017 Die Looping Gruppe, ein führender Betreiber von regionalen Vergnügungsparks in Europa, übernimmt im Mai den Park.
Die Achterbahn SpeedSnake erhält im Juni einen neuen Zug aus dem Hause Sunkid und wird zur SpeedSnake FREE.
FORT FEAR Horrorland: Mit den Misty Ville Horror Stories – Chapter One wird ein neues Kapitel in der Geschichte des preisgeskrönten Halloween-Events aufgeschlagen: 1. Haunted House mit Escape Room Elementen „The Hotel“, Horror-Waldpfad „The Forest“, Haunted House „The Mine“ im Wartebereich der Achterbahn Devils Mine , Haunted House „The Warehouse“ in der Geisterbahn Secret Stage of Horror (welche hiernach geschlossen wird).
1. FORT FUN Weihnachtsmarkt und Tag der offenen Tür in den L.A.B.S. im Dezember
2018 Umfangreiche Renovierungsarbeiten werden im Park durchgeführt, vor allem in der Westernstadt.
Mit dem Autokino, dem FORT FUN Sommerfest und dem FORT FUN Oktoberfest gibt es eine Reihe neuer Events.
Die Dinosaurier Erlebniswelt wird in der Hauptsaison eröffnet. 60 originalgetreue Dinomodelle werden auf dem Stüppelberg ausgestellt.
Der KIDS PLACE ist umgezogen und befindet sich jetzt vor dem Eingang der L.A.B.S.
Beim 1. FORT FUN Oktoberfest feiern die Gäste eine festliche Gaudi im Saloon.
FORT FEAR Horrorland: Mit dem Chapter Two der Misty Ville Horror Stories wird die Geschichte rund um die verfluchte Stadt fortgeführt. Mit „Buzzsaw“ wird ein neues, extremes alone-in-the-dark-Maze eingeführt und außerdem wird den Gästen die neue Grusel-Zugshow „Der Fluch des Apachen-Goldes“ präsentiert.
Der 2. FORT FUN XMAS Market wird an 4 Terminen angeboten und präsentiert den Gästen erstmalig eine bunte Christmas-Music Lightshow.
2019 Die Saison 2019 steht ganz im Zeichen der neuen Attraktion Thunderbirds, welche am 29. Mai eröffnet wurde. Es handelt sich um ein Air Race 8.2. aus dem Hause Zamperla und ist eine Deutschlandpremiere.
2020 Bedingt durch die Corona-Pandemie verschiebt sich der Saisonstart in 2020 auf Mitte Mai. Um den Gästen bis dahin weitere Abenteuer bieten zu können, lassen wir das Autokino wieder aufleben und veranstalten bis Anfang Mai ein Drive-In Kino mit Filmen verschiedener Genre und auch Live-Erlebnissen mit Comedy und Musik. Das Sommer-Event „Mexican Summer“ findet zum ersten Mal statt.
2021 Die dritte Corona-Welle in Deutschland schneidet erneut in die Saisonplanung vom FORT FUN ein: Im Jahr 2021 startet der Park Anfang Juni in die neue Saison. Mit einer neuen Thematisierung der Wildwasserbahn zur Beaver & Bear Company und der neu eröffneten Adventure Area am Heiligen Wald erwartet die Gäste einige Neuerungen. Außerdem wird das FORT FUN zum Schutz der Mitmenschen, der Umwelt und der Natur rauchfrei. Neben erneutem Autokino veranstaltet das Team den Sommer über zahlreiche Events. Beendet wird die Saison mit dem letzten Kapitel der Misty Ville Horror Stories beim FORT FEAR 2021.
2022 Die Saison 2022 stand ganz im Zeichen des 50-jährigen Jubiläums. Dabei gab es viele kleine und große Aktionen und Events wie die neue Veranstaltung "Country Days" und die neue Saloon Show "Secret Magic Club". Auch das Best-of aus 13 Jahren FORT FEAR Horrorland war ein voller Erfolg! Insgesamt konnte das FORT FUN die bisher beste Saison des Jahrhunderts verzeichnen.
2023 Pünktlich zum Saisonstart am 1. April soll die neue Yakari Erlebniswelt eröffnet werden, mit der Schlauchbootwasserrutsche "YAKARIs rutschige Wasserfälle" und der Ponyreitbahn "Kleiner Donners Wilder Ritt". Weitere Abenteuer und Ausbauphasen sind geplant!

Awards 2022

Wir freuen uns über gleich vier Auszeichnungen im Rahmen des großen Freizeitpark Checks vom Online-Portal Travelcircus!

Wir stehen für F.U.N.

Dein Freiheitpark - Mehr als nur ein Freizeitpark!

Fun-Familiär, herzlich und gastfreundlich

Bei uns erlebt die ganze Familie gemeinsam neue Abenteuer und kann so den Anstrengungen des Alltags entfliehen. Außerdem sieht sich das ganze FORT FUN Team als eine große Familie, die an einem Strang zieht, um zusammen den Gästen ein außergewöhnlich gastfreundliches Erlebnis zu verschaffen.
Freundlichkeit ist bei uns eine Selbstverständlichkeit und kommt von Herzen – im Umgang mit unseren Gästen wie auch im Team. Der respektvolle Umgang und die offene Kommunikation ist die Grundlage für eine gute Zusammenarbeit. Nur so ist Wohlfühl-Atmosphäre garantiert – für jeden Gast und auch für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Fun-Ungewöhnlich, abenteuerlustig und sicher

Hier ist vieles erlaubt, was im Alltag oft nicht erwünscht, aber doch so abenteuerlustig ist: Kinder dürfen auf unserer Rocky Mountain Rallye Auto fahren, auf den Wiesen dürft ihr faulenzen, in den Fahrgeschäften schreien so laut ihr könnt und beim Burgeressen schmatzen. Eure Sicherheit ist uns dabei natürlich umso wichtiger: Unsere Attraktionen werden laufend durch den TÜV als auch täglich durch unsere technischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geprüft. Unser Personal wird regelmäßig fortgebildet und achtet stets auf Mensch und Maschine.

 

Fun-Nachhaltig, natur- und heimatverbunden

Mit Ideen wie dem FORT FUN Kaffeebecher, unserer Pfandspendenaktion oder unserem Fairtrade Kaffeepartner Puro versuchen wir, Müll zu vermeiden und bewusst auf unsere Umwelt zu achten. Gemeinsam mit euch möchten wir nachhaltig denken. Denn die Natur liegt uns ganz besonders am Herzen, da sie unseren Park prägt und zu einem außergewöhnlichen Ort macht. Unsere 70 Hektar Sauerländer Natur sind uns wichtig: Neben dem Freizeitpark betreiben wir nachhaltige Forstwirtschaft und lassen langsam einen neuen Urwald (Mischwald) um uns herum entstehen, um unsere Heimat langfristig erhalten zu können. Auf der 60-Fußballfelder großen Fläche habt ihr genügend Platz für einen abwechslungsreichen Tag in eurem Freiheitpark – fühlt euch frei im FORT FUN Abenteuerland! Mehr Infos über unsere aktuellen Projekte mit Verantwortung findet ihr hier.

FORT FUN als Arbeitgeber

Als einziger Freizeitpark in Deutschland bieten wir unseren Gästen Abenteuer und Abwechslung durch eindrucksvoll in den Berghang eingebundene Fahrgeschäfte und gleichzeitig Erholung in der entspannten Atmosphäre der Sauerländer Berge.

Das FORT FUN Abenteuerland ist ein Unternehmen der Looping Gruppe, ein führender Betreiber von Vergnügungsparks in Europa. Es ist unser höchstes Bestreben, unseren Gästen einen außergewöhnlichen und unvergesslichen Tag bei uns zu ermöglichen.

Wir bieten ein Arbeitsumfeld, das von flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen geprägt ist sowie viele verschiedene, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten. Wir legen Wert auf einen respektvollen Umgang sowie offene Kommunikation und begrüßen neue Kollegen und Kolleginnen in einem Team, das sich gegenseitig unterstützt.

Verantwortung

Wir als FORT FUN Abenteuerland übernehmen Verantwortung gegenüber unseren Gästen, Partner*innen, Mitarbeiter*innen und der Sauerländer Natur mit ihren Wäldern, Flüssen, Wiesen und der Tierwelt.