• Emilia auf Entdeckertour

    Mein Tag
10:00

Kids' Place

Attraktion

Auf den Tag im FORT FUN habe ich mich schon lange gefreut. Als wir endlich angekommen sind, musste ich sofort die Karussells am Kids‘ Place ausprobieren. Dann ist mir plötzlich mein Lieblingsheld Funny Fux Jr. über den Weg gelaufen und hat mir ein Autogramm auf den Arm gemalt – da war ich ganz schön stolz.

11:00

Devils Creek Mining

Attraktion

Als nächstes ging’s zur Schatzsuche bei der alten Devil’s Creek Mining. In der Goldwaschanlage habe ich echte Fossilien und Edelsteine im Dreck entdeckt. Mit der Zeit kamen immer mehr zum Vorschein. Meine Fundstücke durfte ich natürlich alle behalten und mit nach Hause nehmen.

12:00

FORT FUN L.A.B.S. – ROBOKIDS

Attraktion

In den FORT FUN L.A.B.S. – Robokids habe ich mit anderen Kindern coole Roboter gebaut. Die Roboter waren fast so wie wir. Wir haben uns vorgestellt, dass sie fliegen können und Superkräfte haben.

12:45

FORT FUN L.A.B.S. – Erlebnis­parcours

Attraktion

Jede Menge Abenteuer gab es bei der nächsten Station: der FORT FUN L.A.B.S. – Erlebnisparcours. Da musste ich durch ein langes Labyrinth laufen und viele Hindernisse überwinden, bis ich endlich am Ziel war. Schafft bestimmt nicht jeder 😉

12:50

Fuzzys Puppen­theater

Show

In Fuzzys Puppentheater haben wir alle sehr gelacht. Das kam daher, weil Fuzzy und seine Freunde nur Quatsch gemacht haben und sooo lustig waren. Schade, dass es nur 20 Minuten gedauert hat.

13:15

Big Wheel

Attraktion

Im Big Wheel, dem Riesenrad, sieht von oben alles winzig klein aus und die Menschen wie Ameisen. Man kann ganz weit gucken, fast bis ans Ende der Welt. Natürlich muss man auch etwas schwindelfrei sein, weil’s so hoch ist.

13:45

Farm der Tiere

Attraktion

Ich liebe Tiere. Darum habe ich mich über die vielen süßen kuscheligen Hasen, Schafe, Gänse und all die anderen Tiere auf der Farm der Tiere gefreut. Die durften wir zusammen mit Tala füttern und streicheln. Am liebsten hätte ich eins mit nach Hause genommen.

14:45

Old McDonald's Farmtheater

Show

Im Old McDonald’s Farmtheater wurden uns die spannenden Geschichten von Old McDonald und seinen Tieren erzählt. Ich habe sie alle behalten. Die Tiere waren aber nicht echt, sondern Puppen, sahen aber total echt aus.

15:30

Snackstop

Gastronomie

Nachdem wir so viel herumgelaufen sind, mussten wir erst mal kurz Pause machen und uns stärken. Wir haben uns im Coffee Company & Snack Stop etwas zu essen und zu trinken geholt und sind nach einer kurzen Pause dann weiter. Denn es gab ja noch viel mehr zu sehen und zu erleben.

15:45

Marienkäfer­bahn

Attraktion

Die Marienkäferbahn war echt super! Die ist rot und schwarz, hat ein Gesicht und sieht ein bisschen wie ein Marienkäfer aus. Aber die ist viel schneller als ein Käfer. Wir sind mit ihr durch den Tannenwald gesaust und richtig schnell durch die Kurven gefahren. Da haben die Leute ganz schön laut geschrien. Und weil es mir so viel Spaß gemacht hat, bin ich gleich noch mal gefahren.

16:30

Rocky Mountain Rallye

Attraktion

Nach der Marienkäferbahn haben wir an der Rocky Mountain Rallye teilgenommen. Wir saßen in einem schönen alten Auto und haben uns die Landschaft angesehen. Das Beste: ich durfte das Auto lenken.

17:00

Wild River

Attraktion

Auf dem Wild River sind wir in einem alten Baumstamm über den Fluss geschwommen. Wenn es richtig schnell wurde, musste ich mich ganz schön festhalten und manchmal spritzte das Wasser hoch und ich wurde etwas nass.

17:40

Goldrausch am Yukon Creek

Zugshow

Wir sind mit dem Santa Fé Express durch den Yukon Creek gefahren und haben so die spannende Westernshow miterlebt. Da hatten die Goldwäscher ein großes Stück Gold im Fluss gefunden und Angst, dass es Doc Smith oder andere Gangster ihnen stehlen würden. Aber wie die Geschichte ausgeht und was Sheriff Fuzzy gemacht hat, das müsst ihr schon selbst erleben. Es war ein toller Tag.

Mein Tag

Dabei sein

Wie sieht euer Tag im FORT FUN aus? Teile doch eure Erlebnisse mit uns, vielleicht werdet auch ihr dann an dieser Stelle veröffentlicht!

Jetzt mitmachen